>

Gefährliche Diäten - Erkenne die Wirklichkeit - Erkenne dein Leben wie es wirklich ist!

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gefährliche Diäten

- Gefährliche Diäten -
Es gibt mittlerweile unzählige Diät Varianten. In fast jeder Frauen Journal Ausgabe ist ein neuer Diät Tipp! Es wird mit Schlankheitsidealen und Light Produkten geworben! Auch die dafür ausgebildeten Ernährungsberater unterstützen die Diäten und die sogenannte "bewusste Ernährung"!
Nur leider ist den meisten Menschen nicht bewusst, dass das Hunger- und Sättigungsgefühl eine natürliche Funktion des vegetativen Nervensystems ist. Das heißt, es ist ein automatisch ablaufender sich selbst regulierender Vorgang wie auch der Herzschlag, die Körpertemperatur oder die Atmung. Wenn Sie in diese - von der Evolution oder besser vom Leben entwickelte - lebenswichtige Funktion eingreifen und manipulieren, so kann das nur in ein Chaos enden! Aus meiner Sicht ist die Definition Diät den Körper bewusst" dazu zu ZWINGEN „unnatürlich“ zu essen!
Jahrtausende hat sich der Mensch durch diese Intelligenz führen lassen und sich dem entsprechend "automatisch" gesund ernährt und das, ohne den Kalorien- oder Vitamingehalt zu kennen.
Ich plädiere immer wieder das bewusste Leben, sprich das Bewusst sein, ABER die Auswahl und die Menge für das Essen und Trinken darf eben ausnahmsweise mal nicht bewusst sein, denn es ist von der Schöpfung her ein "unbewusste Vorgang". Natürlich darf das Essen als solches "bewusst" geschehen, das heißt, dass man das Essen selbst bewusst wahrnehmen und es in vollen Zügen genießen darf. ABER er geht hier um das was, wann und wieviel! Das Problem ist, dass die Gedanken bei einer Diät nur noch ums Essen kreisen und das Thema Essen und Trinken dem zufolge zu viel Gewicht bekommt!

Kalorien - Es wurden damals schon Versuche mit sogenannten "Light Produkten" gemacht. Sie enthielten u.a. Pseudo Fett und dadurch weniger Kalorien, die man dann Kindern zu essen gab. Es zeigte sich immer wieder, dass die Kinder der "Light Esser" gegenüber der Testgruppe mit Normalnahrung bereits am 2. Tag mehr aßen. Das beweist, dass der Körper die Energie Aufnahme regeln kann und muss und sich schlussfolgernd durch solche künstlich hergestellten Füllstoffe nicht überlisten lässt.
Es mag wenige Ausnahmen geben, wo dringend eine medizinisch beaufsichtigte Diät erforderlich ist, aber grundsätzlich ist eine Diät eine Symptombehandlung und kann schwere Folgen nach sich ziehen. Wer eine Diät machen möchte, der hat "IM KOPF" ein (psychisches) Problem und sollte sich das mal genauer anschauen!
Im Rausch der Gefühle - In Krisenzeiten produziert der Körper eigene Rauschmittel die die Stimmung anheben und die Schmerzempfindlichkeit herab setzten. Eine Diät ist für den Körper eine vorgetäuschte Krisenzeit und er schüttet nun deshalb Opium ähnliche Stoffe aus, sogenannte Opiate. Die Diät machende Person fühlt sich nun sehr gut und in seinem Handeln bestätigt. Nun beginnt der Teufelskreis. Es wird immer weniger gegessen und ggfls. zwingt man nun noch zusätzlich den Körper zum Erbrechen, um immer wieder die körpereigenen Glücksboten zu erleben. Die Magersucht ist geboren!
Aber irgendwann reichen die Opiate nicht mehr aus um das gewohnte Glücksgefühl zu erzeugen. Nun kippt das Ganze, der Körper leidet mittlerweile unter Mangelerscheinungen und die Psyche verfällt in eine schwere Depression. Der Verlauf einer Diät kann also dem eines Drogen Abhängigen ähneln. Die eigentliche Ursache ist aber nicht der Körper oder das gestörte Essverhalten, sondern meist eine psychische Störung wie zum Beispiel Minderwertigkeitskomplexe oder Ähnliches.
Lichtnahrung - Aus meiner Sicht ist auch der Vitamin und Mineralstoffgehalt nicht entscheidend. Es gibt sogar wissenschaftliche Aussagen darüber, dass das Licht der Nahrung entscheidend ist. Es gibt auch Tabellen, die die Nahrung in Lichtgehalt einstufen. 
Zumal es Menschen geben soll, die ganz ohne Nahrung auskommen, nichts essen und einige sogar überhaupt nichts trinken. Ein Wissenschaftlicher Beweis wurde in Indien geführt, indem der Proband, der bereits ein sehr hohes Alter erreicht hatte, nach einer 10 tägigen Rundumüberwachung nichts gegessen und getrunken hatte und auch kein einziges Mal auf der Toilette war.
Reiki Behandler laden ihre Nahrung über die Hände energetisch auf um es hochwertiger zu machen und um die Nahrung von negativer Energie zu befreien.
Essen mit Genuss - Genussvoll essen
Für mich ist es wichtig mit Genuss zu essen. Dem zufolge kann 
eine genussvoll gegessene Currywurst mit Pommes manchmal 
besser sein als ein nicht schmeckendes Müsli wiederwillig herunter 
zu würgen. Denn die Psyche ist immer automatisch mit!

Kein Kommentar
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü